/ SLASHGEE /

home - mail - links
- ghost -

also. die altbekannte story. es gibt ein haus, eine familie zieht ein. sie hören komische geräsche, im haus erscheinen blutflecken, etc.
hier die originale story:
Es geht um ein altes Haus in den USA, das von einer jungen Familie gekauft wurde. Nach ein paar Monaten haben alle Familienmitglieder irgendwelche Visionen und glauben hin und wieder Stimmen zu hören. Das wurde so intensiv, dass sie einen selbsternannten Exorzisten eingeschaltet haben, um dem Phänomen auf die Spur zu kommen.

Dieser Typ hat erst mal etwas Geschichtsforschung betrieben und ziemlich schnell herausgefunden, dass dieses Haus früher mal einer Lady gehört haben muss, die ihren Ehemann im Bürgerkrieg verloren hatte. In dem Städtchen, wo das Haus stand, gab es sogar diverse Legenden die besagten, die Lady hätte viele Jahre bis zu ihrem Tod am Tisch vor dem Fenster gesessen, über die Felder geblickt und auf ihren Mann gewartet. Er ist jedoch nie gekommen.

Und die Legenden besagten auch, die Lady würde bis heute dort sitzen und warten. Nun lag es für den Exorzisten nahe, anzunehmen, die alte Lady würde in diesem Haus herumspuken und er wandte irgend eine ominöse Videographietechnik an, um die Existenz zu beweisen. Und das scheint ihm auch gelungen zu sein!
und jetzt gibt's ein bild, auf dem der geist zu sehen ist. man muss sich etwas konzentrieren, sonst kann man ihn nich erkennen. es ist wie eine optische täuschung. wie ein 3-d bild. es kann schon etwas dauern, bis man den geist erkennt. angeblich kann man sogar den geist flüstern hören, man muss nur die lautstärke etwas aufdrehen. konzentriere dich auf den tisch und die fenster!

hier gehts los


© copyright, 2002 grischa karssen